Corona, Post-Corona und Schattenarbeit

Die Corona und "Postcorona" Zeit hat für jede und jeden eine Erschütterung bereit.

 

Die Einschränkung der Grundrechte, weil der Bundesrat das Notrecht ausrief, war für viele Menschen ein fast traumatisches Erlebnis- starke Gefühle kamen hoch wie Wut und Zorn.

Andere wiederum fanden den Entscheid des Bundesrates gut.

 

Geschockt waren wohl alle -wer hätte das gedacht, dass unsere Welt für 2 Monate stillsteht?

 

Dann folgte nach der Lockerung der Corona-Massnahmen das "Rassismus" Thema- der brutale Polizeimord von George Floyd löste Anti-Rassismus-Demonstrationen auf der ganzen Welt aus und bringt die tiefe Wunde der Kolonialzeit hervor, die nie verarbeitet wurde. Wie auch? Haben wir Werkzeuge um das zu tun? Welche?

 

Das Thema "Rassismus" ist neu entflammt. Einige sind mit Herzblut dabei-andere lässt es kalt oder es wird ins Lächerliche gezogen.

 

Fakt ist- Rassismus ist ein wichtiges Thema und es gibt noch einiges zu tun - einiges ist sehr komplex und anderes wäre ganz einfach: Ein Wort unbenennen zum Beispiel, das schon längst ausgedient hat!

 

Schon zeigen sich neue Themen wie die Konzernverantwortungsinitiative. Konzerne, die giftige Abfälle produzieren, unmenschliche Arbeitsbedingungen und Kinderarbeit schaffen sowie Naturverwüstungen in Kauf nehmen, sollen zur Rechenschaft gezogen werden.

 

Einige sind mit vollem Einsatz dabei.-andere jammern  "schon wieder etwas, hört das nie auf", wiederum andere lässt es kalt. 

Einigen ist die Wirtschaft und unser Wohlstand wichtiger als ein Kinderleben.

Ist ja weit weg und ich kann ja nichts Konktretes dafür tun (doch jetzt kannst Du bald dazu abstimmen!) denken sich viele. Leider.

 

Pädophilenkreise in der Politik und auf finanzstarken Ebenen à la Epstein sind als nächstes dran. Einige sagen "Endlich, wir wollen die Wahrheit und Gerechtigkeit für die Opfer", andere schütteln den Kopf und wollen ihre Ruhe-andere lässt es kalt, weil sie es für erfunden halten.

 

Und das wird nicht das letzte Thema sein.

 

Mein Gefühl und mein Geist sagen mir:

Schattenarbeit ist angesagt auf globaler Ebene.

Jeder hat irgendwo Dreck am Stecken. Niemand ist perfekt. Kein Mensch, keine Nation, keine Gesellschaftsschicht.

Aber es gibt (massiv) grenzverletztende Sachen, die jetzt an das Licht kommen und diese grässliche Fratze schaut uns an und verlangt, dass wir ihr ins Gesicht schauen.

 

Einige zappeln wie wild- nein, ich mag nicht mehr....hört denn das nie auf?

 

Doch, es kommen wieder ruhigere und harmonische Zeiten auf uns zu-aber zuerst müssen wir aufräumen. Schritt für Schritt. es ist jetzt Zeit.

Dein Haus oder Deine Wohnung mistest Du doch auch gelegentlich aus? Aber nicht alles auf einmal, oder? Sondern Schritt für Schritt.

Das ist Veränderung, Schritt für Schritt!

 

Jeder Mensch wird im Moment auf irgendeine Art und Weise berührt, wachgerüttelt, erschreckt, erzürnt oder fühlt sich ohnmächtig-wie auch immer und bei welchem Thema auch immer.

 

Jammern nützt nichts. Die Vogel-Strauss- Technik auch nicht.

Schuldige finden auch nicht.

Hinschauen, ändern, bei massiven Verletzungen der menschlichen Würde, tierischen Würde und Würde der Natur HINSCHAUEN und ÄNDERN, Fehler einstehen, klären, verzeihen, besser machen, versöhnen, Verständnis und Respekt.

Auch wenn es schwer ist.

Auch wenn Du müde bist.

 

Es wird noch dauern -sagt mir mein Gefühl.

 

Gehen wir da durch- gemeinsam als Menschen für unsere Kinder.

 

Damit sie die Früchte unserer Bemühungen ernten können und stolz auf uns sind.

 

Wir schaffen das-gemeinsam, achtsam und respektvoll- für unsere Kinder!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Hier geht's zur Feenpost

Trage dich hier ein und welcome on board! 

Empfange meine Neuigkeiten und Inspirationen rund um Kräuter, Räuchern, Kräuterspaziergänge, Coaching und Kurse per Mail.  Deine Angaben sind bei mir sicher aufgehoben.

 

Als Willkommensgeschenk bekommst du ein kraftvolles Räucherritual zugeschickt.


Folge mir auf Facebook


Neu auf Blog


Anmeldeformular Feenpost

Ihre E-Mail Adresse wird an CleverReach zum technischen Versand weitergegeben. Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen und zwischen speichern. Sie können dem widersprechen. (Widerrufsrecht).