Die Mistel und das ungelebte Leben

 

Die Mistel ist für mich eine der spannendsten und faszinierendsten Pflanzen des Winters und Raunächte Zeit. So vieles wurde schon über die Mistel geschrieben und erzählt.

 

Die Mistel hat einfach etwas Besonderes. Sie hat Charisma. Als ich mich einmal lange und meditativ die Mistel anschaute, hatte ich das Gefühl, ein ausserirdisches Wesen schaut mich an. Diese Stielaugen, ui!

 

Ich liebe es anfangs Dezember einen Mistelzweig zu kaufen und zu Hause aufzuhängen, so trocknet der Zweig bis zu den Raunächten und ich kann die Mistel für die Raunachtsräucherung gebrauchen.

 

Die Raunächte sind die Nächte zwischen dem Jahreswechsel. Es gibt 13 Raunächte, diese finden vom 24.Dezember bis 6. Januar statt. Die Zahl kann variieren, manchmal ist auch nur von 12 Raunächten die Rede, da in einigen Texten das Ende der Raunächte am 5. Januar erwähnt wird.

 

Die Mistel wird während dem Prozess des Trocknens goldig. Von grün zu gold.

 

Grün ist die Farbe des Wachstums und der Ruhe. Das eine kann nicht ohne das andere sein.

Gold ist deine innere Weisheit und die Farbe für das  Göttliche und Himmlische. Das pure Glück und die Erfüllung im Herzen.

 

Energetisch sind die Raunächte der absolute Ruhepunkt des Jahres und die kosmische Energie unterstützt uns sehr, intensiv in die Stille zu gehen.

 

Geh in die Stille und du findest das Gold in dir.

 

Im Volksglauben glaubte man, dass man mit Misteln Schätze finden kann und meine Erfahrung zeigt:

 

Mit Misteln kannst du innere Schätze finden. Meistens sitzen wir auf Goldbarren-einige Menschen, das Leben lang, ohne es zu merken oder das Gold- die Gaben und Talente zu leben und zu zeigen.

 

Schätze sind da zum Zeigen und zum Teilen…sonst wird der Schatz schwer und glanzlos. Lass andere daran teilhaben und sich mitfreuen!

 

Die Mistel wächst auf den Bäumen und berührt nie den Boden. Ein himmlisches Wesen, sagten die Alten. Die Mistel wurde rituell geerntet und man achtete, dass sie nie den Boden berührt-sonst verliert sie ihre Heilkraft.

 

Die Mistel ist wie ein goldener Schlüssel zu deinem Unterbewusstsein, bringt Licht und erhellt deine inneren Schätze. Beim Räuchern aktiviert es deine Traumkraft und verbindet dich mit der Himmelsenergie.

 

Während den Raunächten darfst du ruhen, in dich gehen und Stille zelebrieren, das Nichtstun…das pure Sein und TRÄUMEN.

 

Ich mache das so, indem ich immer wieder absichtslos liege und sitze, schaue und wahrnehme. Die Augen schliesse, mich dem Nicht-Wissen, nichts- Tun und dem Nichts- Wollen hingebe. In mich und den Moment hineinsinke-es gibt nichts ausser genau diese Augenblick. Tiefe Entspannung und Ruhe darf jetzt sein.

 

Es ist wie eine Art Leer -werden für das Mysterium der Raunächte. Die Himmel sind weit offen und wir dürfen sein und empfangen. Und uns einfach ausruhen. Kraft sammeln für das kommende und Zukünftige.

 

Ich liebe es in der Zeit der Raunächte eine richtige Träumerin zu sein. Viel zu schlafen und zu ruhen und mein Leben so zu träumen, wie es mir passt.

 

Träum nicht so viel und sei keine Träumerin, hörte ich oft. Jetzt heisst es für mich:

100 % träumen und spinnen während den Raunächten und zwar so richtig innig und tiefgehend.

 

Übrigens: Wusstest du, dass es den Frauen verboten war zu spinnen und zu arbeiten während den Raunächten? Die Percht, die Alpengöttin stieg einmal im Jahr von den Bergen und schaute nach dem Rechten. Sie beschützte die Frauen und wollte nicht, dass die Frauen zu viel arbeiteten im Haus. Inneres spinnen ist nun angesagt, unsichtbare Fäden die sich verweben und deinen Teppich für das neue Jahr gestalten. Mit deinen Wünschen, Träumen und Visionen.

 

Brich aus deiner Alltagsstruktur aus und steige in deine Traumkraft ein. Das ist manchmal mit Chaos vermischt- aber die braucht es, wenn du etwas Neues erträumen möchtest.

 

Natürlich kann ich nicht alles komplett stehen und liegen lassen- schon gar nicht als Mama oder Papa, aber ich kann trotzdem weniger Tun und mehr Sein.

 

Ich erlaube mir während den Raunächten das alte Jahr zu ehren in all seinen Facetten und von der goldenen Zukunft zu träumen. Ich erlaube mir alles zu ertäumen , ich gehe meiner Sehnsucht nach und plötzlich ist sie da und verdichtet sich:

 

Die Essenz des neuen Jahres. Meine Vision und  meine Herzenswünsche. Das, was mir mein Herz zuflüstert:

Die Verwirklichung meiner Lebensaufgabe. Schritt für Schritt.

 

Während den Raunächten darf es ruhig und besonnen sein. Innerlich frei und kreativ.

Sei ein himmlisches Wesen, frei und grenzenlos.

 

Und dann heisst es bei mir ab 8. Januar:

 

Was und wie kann ich von dieser himmlischen Energie und von meinen Träumen ganz konkret in meinem Leben manifestieren?

Welche Schritte mache ich ganz konkret, um dahin zu kommen?

 

Und natürlich:  Ärmel hochkrempeln und umsetzen, denn wer möchte schon sein Leben verträumen oder verpassen?

 

Ein ungelebtes Leben tut weh.

 

Am 1. Februar startet das Coaching "komm in deine Kraft-alles ist da" und dauert 4 Monate.

 

Für Menschen, die die Welt bereichern wollen und nicht das ganze Leben auf ihrem Schatz sitzen wollen.

Für Menschen, die ihre Kreativität und bodenständige Spiritualität leben möchten und gerne nach eigenem Rythmus und Strukturen leben wollen.

 

Melde dich jetzt an für ein Infogespräch, wo wir uns kennenlernen und schauen, was du brauchst und ob das Angebot passt.

Die Platzzahl ist beschränkt.

 

Hier bekommst du mehr Infos dazu:

 

https://www.raeucherfee.ch/arbeite-mit-mir/coaching-komm-in-deine-kraft/

 

Ich verbinde Traumkraft, Kreativität, Mut und Umsetzungskraft und begleite Menschen voller Freude und Liebe in ihre Kraft.

 

Love to you

Biljana

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Irina (Mittwoch, 13 Dezember 2017 11:15)

    So gut liebe Biljana! Ich lese deine Artikel immer wieder gerne und oh ich bin fest davon überzeugt, dass dein neues Angebot so so wertvoll ist!


Hier geht's zur Feenpost

Trage dich hier ein und welcome on board! 

Empfange meine Neuigkeiten und Inspirationen rund um Kräuter, Räuchern, Kräuterspaziergänge, Coaching und Kurse per Mail.  Deine Angaben sind bei mir sicher aufgehoben.

 

Als Willkommensgeschenk bekommst du ein kraftvolles Räucherritual zugeschickt.


Folge mir auf Facebook


Neu auf Blog


Anmeldeformular Feenpost

Ihre E-Mail Adresse wird an CleverReach zum technischen Versand weitergegeben. Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen und zwischen speichern. Sie können dem widersprechen. (Widerrufsrecht).