Glück und Leichtigkeit

Es wird dunkel. Rau ist es draussen. Regnerisch, kühl, windig, kalt. Ein bisschen bäääh.

 

Willkommen in der kalten, nassen und dunklen Jahreszeit.

 

Ich brauche immer einen Moment bis ich den Übergang gemeistert habe- aber dann, hui, ich liebe es in die Energie der kalten Jahreszeit zu tauchen.

 

Ich liebe es, mich glücklich und leicht zu fühlen. Egal, wie das Wetter oder die Jahreszeit ist. Als Zwilling Geborene bin ich mit einer gewissen luftigen Leichtigkeit ausgestattet aber dennoch habe ich meine Strategien mich in diese Energie bewusst zu befördern, wenn es sich mal nicht so leicht anfühlt.

 

 

o Nähre und verwöhne dich.

 

Was tut dir gut? Was lässt dich aufatmen?

Ich liebe es in der Dunkelheit bei Kerzenschein ein Ritual zu machen um die Verbundenheit mit mir und dem Universum zu nähren.

 

Eine fein duftende Räucherung und ein gutes Körperöl, das dir gefällt, Vielleicht in der Stille oder Musik, die dich inspiriert?

Und dann….lass deiner Inspiration freien Lauf. Sei kreativ, frei und auch ein bisschen wild. Du bist alleine und niemand sieht dich. Sei ganz eins mit dir und dem Universum.

 

Lade die Energie ein, die du brauchst und sei dir deine beste Freundin oder dein bester Freund.

 

Deine klare Absicht wirkt Wunder!

 

o Tue etwas Ungewöhnliches.

 

Seit Ewigkeiten nicht mehr Schlittschuh gefahren?

Schon lange nicht mehr im Freien ein Feuer gemacht im November?

Eine Weile her, dass du ein kleines Fest organisiert hast?

Baden im See im November, noch nie erlebt? Also los.

Lust, dich atemberaubend zu stylen, so wie es dir gefällt und du dich wohlfühlst? Do it. Farben braucht die Welt!

 

Verlasse die gewohnten Bahnen, wage etwas, überwinde dich und staune, wie es dich belebt und erfrischt.

 

Überrasche dich. Und überrasche andere. Stell dir vor, du bist eine Wundertüte und beglücke andere damit.

 

o Gehe deinen ureigenen Weg.

 

Es ist so stimmig, jetzt in der dunklen Jahreszeit in mein Inneres zu tauchen und mich zu fragen:

 

Was bedeutet es für mich persönlich, meinen ureigenen Herzensweg zu gehen? Lebe ich so, wie ich es mir es wirklich wünsche?

Zeige ich mich so, wie ich wirklich bin?

Was kann ich heute tun, um noch mehr in meine Kraft zu kommen. Innerlich und äusserlich?

 

Es ist zutiefst beglückender Weg, dich und deine Energie zu entdecken und wirklich im Einklang mit deinem Wesen und deinen Visionen zu leben.

Jeden Tag haben wir die Möglichkeit dies zu tun, wenn wir uns nicht von unseren Ängsten leiten lassen.

 

Es ist ein sehr spannender Weg, ein Abenteuer und auch immer wieder braucht es sehr viel Mut.

Zwischendurch alles andere als ein Sonntagsspaziergang. Aber würde dir nicht das Gesicht einschlafen, wenn du immer sonntags-spazieren würdest?

 

Das Leben ist intensiv und zutiefst leben-dig.

 

Raus aus dem Korsett. Raus aus der Angst und Angepasstheit. Das existiert nämlich nur in deinem Kopf. Nimmst du wahr, dass du  Chancen  und Möglichkeiten hast, von denen schätzungsweise 88% von der Erdbevölkerung nicht einmal zu träumen wagen?

Nutze deine Chance!

Und etwas das mir am Herzen liegt: Schau über deinen Tellerrand und gebe dein Glück weiter!

 

o Lebe deine Kreativität

 

Kreativ sein ist ein Lebensgefühl. Kreativ sein heisst für mich „offen sein und Ideen und Inspirationen empfangen“, denn meiner Erfahrung nach fliegen Inspirationen gratis herum oder zeigen sich von innen.

Nimmst du sie wahr? Setzt du sie um oder ignorierst du sie gekonnt?

 

Kreativ sein heisst für mich „Schönheit und Harmonie manifestieren in der Welt“. Jeder auf seine Art und Weise.

 

Kreativ sein heisst für mich „ finde und lebe deinen Ausdruck“. Dein Ausdruck ist einmalig. Egal wie du dich ausdrückst- über Worte, Kleider, Tanz, kochen … – wenn etwas kreiert werden will, dann tu es, erlebe deinen wahren Ausdruck und berühre damit auch die Welt.

 

Ich wünsche dir eine wundervolle, spielerische, närrische, mutige, wild-freudige Zeit.

 

Nimm wahr was du brauchst um deinen ureigenen Weg zu gehen. Verlasse dich auf deine innere Stimme und handle danach.

 

 

Abenteuerliche Herzensgrüsse

Biljana

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Barbara (Sonntag, 12 November 2017 19:33)

    ... so schöne Inspirationen für die kalten Tage, liebe Biljana! �

  • #2

    Irina (Sonntag, 12 November 2017 23:12)

    Danke für deine anregenden Fragen, liebste Fee.
    Ich liebe den Herbst. Inspirierend, nasskalt, rauh, klärend und wunderschön �


Hier geht's zur Feenpost

Trage dich hier ein und welcome on board! 

Empfange meine Neuigkeiten und Inspirationen rund um Kräuter, Räuchern, Kräuterspaziergänge, Coaching und Kurse per Mail.  Deine Angaben sind bei mir sicher aufgehoben.

 

Als Willkommensgeschenk bekommst du ein kraftvolles Räucherritual zugeschickt.


Folge mir auf Facebook


Neu auf Blog


Anmeldeformular Feenpost

Ihre E-Mail Adresse wird an CleverReach zum technischen Versand weitergegeben. Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen und zwischen speichern. Sie können dem widersprechen. (Widerrufsrecht).