Finde Dein Licht in den Raunächten

In den Raunächten ( 24. Dezember um 0.00 bis 6. Januar um Mitternacht)  lade ich Dich ein mit mir online durch die Raunächte zu reisen.

Die Raunächte  erlebe ich seit ungefähr 9 Jahren bewusst. Diese Zeit ist mir sehr lieb geworden.

 

Ich liebe es mich auf die Raunächte vorzubereiten und mir während den 13 heiligen Nächten eine Ruhe und Stillezeit zu gönnen sowie einfache und kraftvolle Rituale durchzuführen, die Klarheit, Tiefe und Liebe in mein Leben bringen.

 

Als Mama hab ich nicht den ganzen Tag Zeit, mich mit den Raunächten zu beschäftigen. Aber dennoch ist es möglich-und den Raum schaffe ich mir jeden Tag während den Raunächten- in diese mystische Zeit einzutauchen.

 

Für mich fühlt es sich an, wie wenn ich den Atem holen würde für das kommende Jahr.

 

Darum achte ich ich auch darauf, dass die heiligen Tage und Nächte nicht mit Aktivitäten überfüllt sind.

 

Alles was passiert während den Raunächten wurde von unseren Ahnen wahrgenommen und gedeutet, alles hatte einen Sinn. Unsere Vorfahren  warteten auf Zeichen, Träume und Eingebungen.

 

Als ich  beim letzten Raunächte Visionsspaziergang einen Graureiher erblickte, wusste ich intuitiv, dass es für mich im kommenden Jahr sehr wichtig sein würde, immer wieder inne zu halten und im Alttag eine meditative Haltung einzunehmen

Die Raunächte sind die Nächte zwischen dem Jahreswechsel.

 

Es gibt 13 Raunächte, diese finden vom 24.Dezember bis 6. Januar statt.

 

Es sind 12 Tage, die die Sonne (365 Tage) länger hat als der Mond (12 Monden à 29,5 Tagen ergibt 354 Tage), bis sie am gleichen Punkt im Tierkreis steht wie vor einem Jahr. Die gemeinsame Wirkung von Sonne und Mond hebt sich auf, man spricht auch von der überschüssigen Zeit oder der geschenkten Zeit.

 

Die erste Raunacht beginnt am 24. Dezember um Mitternacht (einige Quellen benennen den 21. Dez. als Beginn der Raunächte)

und endet am 6.Januar um Mitternacht.

 

In der heutigen schnellebigen Zeit ist es wichtig, dass wir uns eine Stille -Zeit gönnen um in die Tiefe unserer Seele zu tauchen.

Dort finden wir unser Licht. Für mich persönlich sind die Raunächte auch eine Zeit der Regeneration.

 

Sein - nicht tun. Der Seele Raum geben und den Atem tief und lang werden lassen.

Lass uns gemeinsam durch die Raunächte reisen und tiefe Erlebnisse teilen!

Der Online Kurs "Finde Dein Licht in den Raunächten" beeinhaltet Folgendes-Du hast 2 Möglichkeiten:


Online Kurs "Finde Dein Licht in den Raunächten" (ohne Räuchermischungen)

  • Du bekommst frühzeitig (Ende November 2018) eine Mail, wie Du Dich auf die Raunächte vorbereiten kannst
  • 2 Live Calls à 1h ( wenn Du nicht live dabei sein kannst, dann kannst Du es nachhören)
  • 1. Live Call: im alten Jahr, am 28. Dezember 2018 um 17 Uhr
  • 2. Live Call im neuen Jahr, am 4. Januar 2019 um 17 Uhr
  • täglich bekommst Du einen  Impuls auf einer passwortgeschützen Seite  (Video, PDF oder Audio)
  • Die Anregungen können folgende Sein: Fragen zur Selbstreflexion, Anleitung zu einem Ritual/Räucherritual, Meditation, Visualisierungsübung, Video

CHF 121.00

oder

Online Kurs "Finde Dein Licht in den Raunächten" inkl. 3 Räuchermischungen und Räucherkohle

  • 3 verschiedene Räuchermischungen ( Reinigung, Orakel, Segen für das neue Jahr) inkl. Kohle
  • Du bekommst frühzeitig eine Mail, wie Du Dich auf die Raunächte vorbereiten kannst (Ende November)
  • 2 Live calls à 1 h (wenn du nicht live dabei sein kannst, kannst Du es nachhören)
  • 1. Call am 28. Dezember 2018 um 17 Uhr
  • 2. Call am 4. Januar 2019 um 17 Uhr.
  • Du bekommst täglich einen Impuls auf einer passwortgeschützen Seite (Audio, Video, PDF-Datei)
  • Anregungen können folgende Sein: Fragen zur Selbstreflexion, Meditation, Anleitung zu einem Ritual/Räucherritual, Visualisierungsübung, Video

CHF 178.00


Die Raunächte bietet den  Menschen die Möglichkeit, sich wieder anzuschliessen an die Sternenwelt, an die geistige Welt. Gut ist es, in den Raunächten eine meditative Haltung einzunehmen. Räuchern eignet sich sehr gut, um in die Stille zu kommen.

Die Raunächte waren in alten Zeiten der Höhepunkt des Jahres. In dieser Zeit wurde viel geräuchert um die Räume von der Energie (Emotionen, Gedanken, Erlebnisse, energetische Spuren) des alten Jahres zu würdigen und zu reinigen.

 

Mit Orakelpflanzen versuchte man einen Blick in die Zukunft zu erhaschen.

Was bringt das neue Jahr? Was erwartet mich? Welche Tendenzen zeigen sich? Was ist das Thema?

 

Einige einheimische Orakelpflanzen sind die Schafgarbe, Immergrün, Hopfen und  mit der Mistel - so sagten unsere Ahnen, kann man Schätze finden.

 

Die Schafgarbe ist mein Liebling unter den Orakelpflanzen und in den Raunächten lieb ich den Meisterwurz (unterstützt Anbindung an die innere Meisterin) und  den Salomonssiegel (öffnet innere Schlösser und Türen).

 

Für die Raunächte habe ich eine Mischung mit sanft wirkenden Pflanzen ausgependelt. Sie können Träume in der Nacht aktivieren, unsere Intuition unterstützen und helfen uns, auf unsere innere Stimme oder Bilder zu achten.

 

In dieser geheimnisvollen Zeit können die Träume intensiver sein, jede bewusste Handlung wie Gebet, Meditation, Innenschau, Rituale und Räuchern haben eine besonders starke Wirkung.

 

Jede und jeder erlebt die Raunächte auf seine Weise.

 

Meiner Erfahrung nach sind unsere spirituellen Verbündete ganz nah an unserer Seite. Ich fühl mich in dieser Zeit sehr geborgen und getragen.

 

Unsere Seelenkräfte raunen uns in dieser Zeit folgendes zu:

 

Was ist mein Weg?

Wer bin ich?

Was flüstert mein Herz?

Warum bin ich hier?

Was bringt die Zukunft?

 

Wer in dieser Zeit innehält, findet die Antworten, findet sein Licht.

Der Himmel steht weit offen. Für Dich. Für uns alle.

 

In der dunkelsten Zeit des Jahres tut es gut Innezuhalten. Wer innehält, hat die Möglichkeit, sein Licht zu finden.

Dein Licht. Deine Wahrheit. Deine Herzenswünsche.

Jeden Tag während den Raunächten bekommst Du von mir eine Inspiration, eine Anleitung für eine Meditation oder ein Ritual, Fragen, die Dich in die Tiefe führen, ein Video oder ein Audio oder ein PDF Dokument.

 

Du wirst erfahren wie und wann Du Deine Räume reinigen kannst, wie Du das alte Jahr würdigen und dankend loslassen kannst...wir werden Deinen Wünschen und Visionen auf die Spur kommen und orakeln und vieles mehr.

 

Die Raunächte sollen Raum für Entspannung bieten und daher werde ich Dich nicht überfluten.

Weniger ist mehr!

 

Wir hören uns live (Telefonkonferenz): Einmal im alten Jahr und einmal im neuen Jahr für je eine Stunde.

Dann hast Du auch Zeit zum Fragen stellen.

Reinigung, Stille und Vision

Der Ablauf der online Raunächte-Reise sieht wie folgt aus:

 

Rückblick, Reinigung und Stille im alten Jahr

In den Tagen bis zum Jahreswechsel ( 24.12. - 31.12.) widmest Du Dich dem Rückblick und der Reinigung des vergangenen Jahres.

Wenn Du energetisch Klarheit schaffst und alten Ballast über Bord wirfst, innerlich ordnest, deine Erfolge und all das, was Dir im vergangenen Jahr widerfahren ist und daraus Deine Bilanz ziehst, weisst Du wo Du stehst.

 

Du weisst was war und wo Du stehst. In einem Ritual der Reinigung beendest Du das alte Jahr. Du flüsterst Dankbarkeit ins Universum.

Dieses immense Gefühl von Klarheit und Dankbarkeit  ist sehr sehr kraftvoll. Die Himmel stehen weit offen.

 

Anschliessend startest Du frei und leicht ins neue Jahr.

 

Vsion und Herzenswünsche im neuen Jahr

 

Ab 1. Januar  widmen wir uns deinen Visionen, Träumen und Herzenswünschen für die  Zukunft.

Du lässt Deine Wünsche und Visionen aus Dir emposteigen. Empfängst Deine Wünsche aus Deinem Herzen. Diese Hingabe an Dein Herz und an das Universum sind tief erfülllend und bringen auch Überraschungen und Wunder-Volles mit sich.

 

Die Tage im neuen Jahr ( 1.1. - 6.1. 2019) sind Tage der Hingabe, der Visionen, Wünsche und dessen Manifestation.

 

 

Wir beenden die Reise der Raunächte am 6. Januar um 0.00 Uhr.

 

Damit Du die feierliche Zeit und die Stille geniessen kannst in den Raunächten, wirst Du von mir nicht überflutet mit Impulsen. Weniger ist mehr.

Alles Liebe, Biljana

Wer innehält –erhält inneren Halt und bleibt sich selbst erhalten.      ( Laotse)


Hier geht's zur Feenpost

Trage dich hier ein und welcome on board! 

Empfange meine Neuigkeiten und Inspirationen rund um Kräuter, Räuchern, Kräuterspaziergänge, Coaching und Kurse per Mail.  Deine Angaben sind bei mir sicher aufgehoben.

 

Als Willkommensgeschenk bekommst du ein kraftvolles Räucherritual zugeschickt.


Folge mir auf Facebook


Neu auf Blog


Anmeldeformular Feenpost

Ihre E-Mail Adresse wird an CleverReach zum technischen Versand weitergegeben. Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen und zwischen speichern. Sie können dem widersprechen. (Widerrufsrecht).