Danke Frau Holle

Dieser wunderbare prächtige Winter.

Tiefschnee (15cm) in der Stadt Zürich J . Alles ist verlangsamt: gemütlich weichen Schrittes durch den Schnee wandeln.

 

Stundenlang mit meiner lieben Tochter im Schnee schlitteln und spielen. Endlos lange auf Post warten, weil der Pöstler langsam fahren muss.

Aber auch Pannen und Stau und weiss der Gugge was noch. Aber da ich mich–ich kann wenig dafür-ich bin so, sehr sehr gerne auf das Positive konzentriere möchte ich Frau Holle danken für das fleissige Ausschütteln ihrer Bettdecke, damit wir auf der Erde Schnee haben.

 

Der weisse Schnee-es tut der Seele gut. Frau Holle’s Baum ist der Holunder, das zeigen bereits die ersten drei Buchstaben „HOL“.Wenn ich einen Holunderbaum sehe, geht mir das Herz auf. Ich liebe Holunder! Zum Glück hat es hier wo ich wohne, am Stadtrand von Zürich ganz viel Holunder. Diese wunderschönen weissen Blüten! Sie sehen wie kleine Sterne aus und wenn es windet und die Holunderblüten runterfallen, sieht es im Sommer aus, wie wenn es schneien würde.Diese wunderschönen langen Äste, die- wenn sie wirklich lang-sind ein Tor bilden.

 

Ich stell mir dann gerne vor, wie ich wie im Märchen "Frau Holle" unter dem Tor stehe und tatataaaa… Goldregen über mich und mein Leben!Das Räucherthema beim Holunder ist die Lebensaufgabe finden und leben.Ich finde es ist nicht so einfach, es herauszufinden und es zu leben. Meine Bestimmung zu leben. Jeden Tag und mit jeder Zelle. Aber es ist unglaublich erfüllend und nährend es zu tun.

 

Das Leben aus dem Herz heraus zu leben. Verbunden mit dem Kopf – natürlich, denn ich möchte meine Bestimmung ja leben und umsetzen und nicht nur davon träumen und mich danach sehnen. Aber die Quelle ist das Herz, die schöne, warme kristallfunkelnde Herzkammer!

 

Was liebst Du zu tun? Was machst Du mit Leichtigkeit und grosser Freude? Was sind Deine Stärken? Was ist Dein innerer Schatz, der Du der Welt schenken kannst? Liegt vielleicht ein Hinweis in Deinem Namen verborgen? Wenn ich auf mein Leben zurückblicke, sehe ich einen roten Faden.

Träume meiner Kindheit und Jugend, intensive Spiele meiner Kindheit, Begabungen, Herzensfreuden und starke wohltuende Gefühle, die mir einen Hinweis auf meine Lebensaufgabe geben.Wenn Du Holunder eine Zeitlang räucherst, öffnest Du das energetische Feld Deiner Lebensaufgabe und kommst ihr so auf die Spur. Eine spannende und kreative Reise zu Dir!

Es ist ein sich-wieder-erinnern an Deine Lebensaufgabe. Du musst es nicht suchen oder finden.Nach meiner Erfahrung liegt sehr viel in der Kindheit und Jugend verborgen, was die Lebensbestimmung betrifft. Der roten Faden bleibt, Neues kann dazu kommen oder etwas fällt weg. Wie ich meine Lebensaufgabe lebe, variiert und zeigt sich manchmal in einem anderen Kleid.Oft erlebe ich, dass die grössten Ängste zum Vorschein kommen, wenn sich jemand seiner Lebensaufgabe nähert und lebt.

Es ist die Angst vor der eigenen Kraft und Grösse. Angst aufzufallen und anders zu sein. Bei mir war es so, dass ich den grössten Horror hatte, vor Menschen zu sprechen, begleitet mit roten Flecken im Gesicht. Ui nei. Wirklich mühsam. Als ich meinen ersten Räucherkurs ausgeschrieben hatte und alles vorbereitet habe, hatte ich eine schlaflose Nacht voller Angst. Ich wollte alles abblasen, war mit den Nerven komplett am Ende.

 

Ich tat es dennoch nicht, weil ich es nicht übers Herz brachte, zu lügen und den Kursteilnehmer zu erzählen, ich sei krank.

Dann geschah etwas Wunderbares: Nach dem anfänglichen kurzen Stottern und Rotwerden floss es aus mir…ich weiss nicht genau was geschah, aber ich redete und redete und es fühlte sich immer besser und besser an. Ich bekam richtige Freude! Fühlte mich leicht, voller Energie und staunte, was da alles an Wissen und Geschichten aus mir kam, das ich nicht vorbereitet hatte. Und die KursteilnehmerInnen hatten soooooooooooooooo Freude.

 

Sie fanden es sehr spannend und ich bekam ganz viele liebe Rückmeldungen. Hallo liebe Lebensaufgabe! Seither habe ich meine Angst in den Arm genommen, weil ich weiss, was darunter Wunderbares verborgen liegt.

 

Bei Holunder geht es auch um Deine Lebensarbeit. Welches Thema ist gerade Deins? Gehst Du diesen inneren Prozess? Tue ich meine Arbeit, meine Lebensarbeit? Schaue ich hin und wende mich meinem Thema hin oder laufe ich davon und lenke mich ab? Finde ich die Perle der Transformation in meinem Thema?

 

Eine Holunderräucherung kann Dir auch in Entscheidungsfragen helfen. Dabei hilft Holunder, die richtige Tat zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen. Das kann unglaublich erleichternd und hilfreich sein. Entscheidungsfragen können sehr mühsam und quälend sein, eine Holunderräucherung schafft Vertrauen, dass der richtige Zeitpunkt kommen wird.Holunder war den Menschen früher heilig und der Göttin Holla/Holle geweiht.

 

Sie war eine Erdgöttin und den Menschen wohlgesinnt. Der Holunderbaum ist eine Apotheke, denn fast alles kannst Du gebrauchen, die Blätter, Blüten, Rinde und Früchte. Zum Räuchern nehme ich die Blüten. Unsere Ahnen fällten niemals einen Holunderbaum und wenn sie es gezwungenermassen mussten, dann machten sie ein Ritual zu Ehren der Göttin Holle. Finde ich sehr stimmig!

Es dauert zwar noch ein bisschen, aber ich freue mich jetzt schon auf den selbstgemachten Holundersirup.

Was löst Holunder in Dir aus?

Ich freue mich jetzt schon auf Deine Worte!

 

Alles Liebe, Biljana

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Irina (Freitag, 20 Januar 2017 21:01)

    Liebe Biljana, Danke für diesen wunderbaren Artikel. Ich liebe Holunder! Wir haben zwei im Garten und ich labe mich im Sommer am Blütensirup und im Winter am Saft der Beeren. Unser Hund heißt Holli nach Frau Holle. Ohja ich liebe diesen Strauch, der in unserem Garten schon 90 Jahre wachsen darf. Kann ich zum Räuchern auch anderes als die Blüten verwenden? Ich hab gerade keine und Sirup übers Stövchen schütten ist wohl keine gute Idee. Aber das Thema der Lebensaufgabe ist gerade so meins. Herzgrüsse Irina

  • #2

    Biljana (Sonntag, 22 Januar 2017 22:38)

    Du kannst zum Räuchern das Mark vom Holunderholz nehmen...einen dünnen Ast längs aufschneiden und das weisse Mark rausnehmen. besser als Sirup räuchern :-)Ganz liebe Grüsse an Holli und an den wunderbaren 90-jährigen Holunder in eurem Garten!

  • #3

    Cristen Vandermark (Donnerstag, 09 Februar 2017 01:26)


    Asking questions are in fact good thing if you are not understanding something completely, however this post provides pleasant understanding even.

  • #4

    Erminia Correia (Donnerstag, 09 Februar 2017 05:54)


    Good way of describing, and nice post to obtain information on the topic of my presentation focus, which i am going to deliver in institution of higher education.

  • #5

    Rico Dry (Donnerstag, 09 Februar 2017 10:02)


    Magnificent beat ! I would like to apprentice while you amend your site, how could i subscribe for a blog website? The account aided me a acceptable deal. I had been tiny bit acquainted of this your broadcast offered bright clear idea

  • #6

    Ulysses Calder (Donnerstag, 09 Februar 2017 11:41)


    Why users still make use of to read news papers when in this technological world the whole thing is accessible on web?

  • #7

    Pamula Casado (Donnerstag, 09 Februar 2017 20:21)


    Howdy, i read your blog occasionally and i own a similar one and i was just wondering if you get a lot of spam responses? If so how do you protect against it, any plugin or anything you can advise? I get so much lately it's driving me crazy so any help is very much appreciated.

  • #8

    Vince Dashner (Donnerstag, 09 Februar 2017 21:15)


    Unquestionably imagine that which you said. Your favourite reason appeared to be on the internet the simplest factor to keep in mind of. I say to you, I definitely get irked even as folks think about concerns that they just don't recognize about. You controlled to hit the nail upon the highest and outlined out the entire thing with no need side effect , folks could take a signal. Will likely be again to get more. Thank you

  • #9

    Nicole Serafini (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:02)


    It's going to be ending of mine day, but before end I am reading this enormous post to increase my experience.


Hier geht's zur Feenpost

Trage dich hier ein und welcome on board! 

Empfange meine Neuigkeiten und Inspirationen rund um Kräuter, Räuchern, Kräuterspaziergänge, Coaching und Kurse per Mail.  Deine Angaben sind bei mir sicher aufgehoben.

 

Als Willkommensgeschenk bekommst du ein kraftvolles Räucherritual zugeschickt.


Folge mir auf Facebook


Neu auf Blog


Anmeldeformular Feenpost

Ihre E-Mail Adresse wird an CleverReach zum technischen Versand weitergegeben. Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen und zwischen speichern. Sie können dem widersprechen. (Widerrufsrecht).